Adler

mehr Ueberblick mit dem Analytischen Synergetik - Coaching
u. - Profiling in Muenchen

Ein geist-seelisches Wohlbefinden und demzufolge auch ein körperliches Wohlergehen erreicht man selten durch Symptombekämpfung, sondern durch das Auflösen der Ursachen.

Unser Leben findet nicht in einem Glashaus statt.

Nun leben wir nicht in einem isolierten Raum, sondern sind in ein System von Beruf, Familie und Umfeld eingebunden, gesteuert von Vorgaben und Pflichten sowie wirtschaftlichen und scheinbar gesellschaftlichen Zwängen.
Von Geburt an werden wir ständig von äußeren Einflüssen und unterschiedlichen Erfahrungen (Eltern, Schule, Partner, Arbeitsplatz usw.) geprägt.

Glaubensätze, speziell in der Kindheit, übernehmen wir völlig ungefiltert von unserer unmittelbaren Umgebung. Z. B. das "Leben ist hart", "aus dir wird eh nichts", "ich bekomme nie, was ich möchte" oder "nur nicht auffallen". - Und genau nach diesen Mustersätzen sehen wir unsere eigene Welt und handeln dementsprechend danach.

Logischerweise kann auch das aktuelle Problem nicht losgelöst von der Struktur der Umgebungseinflüsse - egal wo und wann entstanden - betrachtet werden. Das Erkennen und die Analyse der Struktur des aktuellen Symptoms im Vorfeld sind deshalb entscheidend. Dem Coachee (Klienten) werden mit dem ASCP bereits während der ersten Sitzung die Zusammenhänge aufgezeigt und ins Bewusstsein gebracht.

Die Methode des ASPs unterstützt des Weiteren, um

welches ist der richtige Weg zum Ziel
  • einen besseren Überblick zu bekommen.
  • das eigentliche Ziel zu erkennen und dazu den richtigen Weg zu wählen.
  • die Fähigkeiten und Talente des Einzelnen frei zu setzen.
  • die eigenen Verhaltensmuster zu erkennen und Lebenskrisen zu bewältigen.
  • die Versagensängste und Stress abzubauen.
  • zu erkennen, dass nicht der Ist-Zustand, also das aktuelle Symptom, sondern die Ursache das Problem ist und dann
  • die Ursache(n) für die blockierte Energien und verkrustete Strukturen zu finden und zu verändern.
  • die Handlungskompetenz wieder zu erreichen bzw. zu steigern.
  • den eigentlichen Grund für Erfolglosigkeit aufzudecken.
  • ständige Schuldgefühle und Glaubenssätze wie "das tut man nicht, das schickt sich nicht " los zu werden.
  • festzustellen, dass es wirksamer und nachhaltiger ist, wenn Potentiale aus sich selbst heraus aktiviert werden.